instructions

Instruction_Bild

step 01
Wenn man einen Daruma bekommt, sind beide Augen leer. Damit der Daruma als Wunschassistent funktionieren kann, muss man ihm zunächst ein Auge ausmalen. Männer das linke, Frauen das rechte.
step 02
Der Daruma wird dann an einen Platz gestellt, an dem man ihn täglich sehen kann und so an seinen unerfüllten Wunsch erinnert wird.
step 03
Erst wenn sich der Wunsch erfüllt hat, darf man das zweite Auge ausmalen.

Der Daruma kann immer nur einen Wunsch erfüllen, hat man mehrere, unterschiedliche Wünsche, braucht man also auch mehrere Darumas.


The Daruma is a Japanese lucky charm, which helps people’s wishes come true. A fresh or revived love, passing a test, or a new job are wishes the Daruma can and will assist in fulfilling – the most important thing is, that one believes the wishes can and will be fulfilled.

step 01
When you get a Daruma, both of its eyes are empty. In order for the Daruma to become your personal wish-assistant you have to begin by filling out one of his eyes – the left one for men, the right one for women.
step 02
The Daruma is then placed in a spot where you can and will see him every day, thus reminding you of your yet to be fulfilled wish.
step 03
Only when the wish has been fulfilled, you may paint out his second eye.

Remember: A Daruma can only fulfill one wish at a time. If you have more wishes, you just need more Darumas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s